NICHTS IST UMSONST!

 

Sport, besonders Fussball hat mich immer begleitet. Das Foto zeigt mich in einem Bayernligaspiel (heute 3. Liga) gegen den TSV 1860 München. Auch wenn es mit dem Profivertrag beim FC Bayern nicht geklappt hat, war die Zeit prägend. Vorspiele im Olympiastadion vor bis zu 47.000 Zuschauern machen resilient. Sie werden nicht so schnell nervös und bleiben auch unter Druck souverän. Heute würde man sagen das Mindset stimmt:)! Eine Zeit die, auch wenn mir das damals nicht bewusst war, großen Einfluss auf meinen späteren Erfolg hatte. Frei nach dem Motto „Nie locker lassen, Aber immer locker bleiben!“

Bayernliga (heute 3. Liga) gegen den TSV 1860 München

Ein Glücksfall zu Beginn!

Am Anfang meines beruflichen Wegs hatte ich das große Glück mit einer der großartigsten Unternehmerpersönlichkeiten, die ich je kennengelernt habe, sehr eng zusammenzuarbeiten. Die außerordentliche Glaubwürdigkeit, die Integrität und die unglaublichen kommunikativen Fähigkeiten, haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Kaum jemand hat mich auf meinem beruflichen Weg so stark beeinflusst und geprägt. Erstes Ziel war nicht Gewinnmaximierung, sondern das absoute Optimum für unsere Kunden zu erreichen. Gerne auch ein bisserl mehr:)

Empathie und Glaubwürdigkeit

Ein weit verbreitetes Missverständnis ist, daß Empathie nur etwas für „Softies“ ist. Den wenigsten Managern ist klar, dass Empathie eine der wichtigsten Voraussetzungen ist, um profitabel zu arbeiten.

Der Grund dafür ist einfach:

Je besser Sie Ihre Kunden verstehen, umso treffgenauer können Sie Ihre Produkte und Lösungen zuschneiden. Taylormade!

Weltmarken und andere Firmen

Die Werte, die mich prägen, meine Art und die Charakteristika die mich beruflich auszeichnen sind auch der Grund, warum die Zusammenarbeit mit großartigen Unternehmen, weltweit, immer bestens funktioniert hat. Dazu gehören wunderbare mittelständische Unternehmen, Hidden Champions und auch die ein oder andere Weltmarke. 

Die Zusammenarbeit mit Firmen wie BMW, Ferrari, Giorgio Armani oder Workshops mit Mitarbeitern von SIXT, American Express oder auch der GfK sind eine großartige Chance der Weiterentwicklung für beide Seiten.

Eine Schlüsselerkenntnis, gerade im Bereich Unternehmensstrategie und Kommunikation, sowie im Bereich Executive Search ist:

Vertrauen und Glaubwürdigkeit sind die wichtigsten „Assets“ für Unternehmen und Führungskräfte im digitalen Zeitalter.

Warum erzähle ich Ihnen das alles?

Personalberatung, Executive Search und Weiterentwicklung sind sehr persönliche, individuelle Dinge.  Auch oder gerade in Zeiten des digitalen Wandels. Manchmal beginne ich Workshops mit der Frage: „Wenn jemand Sie bitten würde Ihre Reputation mit nur 3 Worten zusammenzufassen, was wäre Ihre Antwort.“

Schnell kommen wir dann auf Begriffe wie Glaubwürdigkeit, Integrität und Vertrauen.  Sie sollten wissen, mit wem Sie es zu tun haben.

Besonders wenn es um so etwas entscheidendes wie die Auswahl Ihrer wichtigsten Mitarbeiter und Führungskräfte geht. Menschen die die Ausrichtung Ihres Unternehmens in den nächsten Jahren mitbestimmen.

Meist findet man auf diesen „About“ Seiten nur eine Aufzählungen von Erfolgen und Leistungen, professionell, kühl und unpersönlich. Ich finde Sie sollten etwas mehr über mich erfahren, meine Persönlichkeit, meine Geschichte und meinen Hintergrund. Nur so entsteht ein Gefühl füreinander und eine Basis, für langfristigen Erfolg.

Wir sind neugierig, lieben es zu reisen und haben dabei immer Spaß:)

Irgendetwas nicht in Ordnung?small business marketing bugs

Eine Kleinigkeit die Sie stört? Wie Sie bereits wissen, liegen uns Details am Herzen. Deshalb freuen wir uns über jeden Vorschlag, der uns erreicht. Für Wünsche, Anregungen oder Verbesserungen bitte hier klicken.

Die Interview Strategie

Dieser Bericht ist äußerst beliebt. In nur acht Minuten (oder weniger) erfahren Sie auf welche Aspekte Sie bei der Beurteilung unbedingt achten müssen und was überbewertet wird. Melden Sie sich zum Newsletter an und erhalten Sie umgehend den Bericht  Die Interview Strategie -,Wie Sie die richtigen Mitarbeiter finden (und wie nicht)!“ Klicken Sie hier und melden Sie sich an

GEORG HESEL

Pin It on Pinterest

Share This