Philosophie

Was ist unsere grundsätzliche Ausrichtung?

Als ich mich vor einigen Jahren selbständig gemacht habe war die Zielsetzung, zunächst auf ein vergleichbares Einkommen zu kommen wie bisher als Geschäftsführer und Vertriebsleiter.

Der Begriff „Philosophie“ ist mir damals nicht in den Sinn gekommen, wahrscheinlich, weil es ein bisserl hochtrabend klingt, aber ich habe mir schon die Frage gestellt, warum mein Berufsleben bisher durchaus recht erfolgreich war. Warum es mir gelungen ist, mit Weltunternehmen langfristig zusammenzuarbeiten, obwohl diese jederzeit viele gute Alternativen gehabt hätten. 

Eine Philosophie erwacht erst dann zum Leben, wenn wir sie zu Papier bringen. Dann wird sie zu unserem Leitmotiv, im normalen Leben aber gerade auch im beruflichen Bereich. 

Bei mir sind dies die folgenden 3 Aspekte.

Was ist ein Kunde?

Es gibt unzählige Definitionen darüber, was ein Kunde ist. Eine gefällt mir besonders, weil sie wunderbar zu meiner Philosophie passt. Ich denke eine bessere und schönere Definition gibt es nicht.

Diese Definition sagt, ein Kunde sei jemand der unter unseren Schutz, unseren Einfluss und unsere Führung kommt (Care, Protection, Guidance).

 

Die Pflege des Kunden

Damit tragen wir eine enorme Verantwortung . Wir sind für den Erfolg des Kunden mitverantwortlich und begleiten ihn von Etappe zu Etappe. Wir sollten seine Bedürfnisse genau kennen und dann dafür sorgen, dass seine Ziele auch erreicht werden. 

Was hat es mit Schutz und Führung auf sich?

Ich glaube im Grundsatz nicht an die Idee schneller Ergebnisse, obwohl die meisten Menschen immer wieder in diese Falle tappen. Um den Kunden zu schützen, müssen wir ihn dauerhaft so unterstützen, dass er nicht nur die Möglichkeit hat wie gewünscht voranzukommen, sondern dass er sich auch nicht auf vermeintlich großartige Optionen einlassen muss. 

Kunden zu betreuen und in Ihrem Erfolg zu unterstützen, ist ähnlich der Pflege empfindlicher Pflanzen. Jede Aktion zählt!

Irgendetwas nicht in Ordnung?small business marketing bugs

Eine Kleinigkeit die Sie stört? Wie Sie bereits wissen, liegen uns Details am Herzen. Deshalb freuen wir uns über jeden Vorschlag, der uns erreicht. Für Wünsche, Anregungen oder Verbesserungen bitte hier klicken.

Die Interview Strategie

Dieser Bericht ist äußerst beliebt. In nur acht Minuten (oder weniger) erfahren Sie auf welche Aspekte Sie bei der Beurteilung unbedingt achten müssen und was überbewertet wird. Melden Sie sich zum Newsletter an und erhalten Sie umgehend den Bericht  Die Interview Strategie -,Wie Sie die richtigen Mitarbeiter finden (und wie nicht)!“ Klicken Sie hier und melden Sie sich an

GEORG HESEL

Pin It on Pinterest

Share This